Über uns

1985: Gründung der Firma durch Volkmar Krämer am Wohnsitz in Kirchscheidungen als MZ-Service, damals als Ein – Mann – Betrieb.

bis 1990: Bis zur Wende: Führung des Betriebes auf heimischem Gelände. Die Tätigkeiten beschränkten sich hauptsächlich auf Reparaturen von Motorrädern. Danach ging das Motorradgeschäft schlagartig abwärts, es bestand kaum noch Nachfrage.

1990: Den neuen Interessen und Notwendigkeiten angepaßt, entstand nun ein Vertrieb und Service von Motorgeräten und Kommunaltechnik – neuer Firmenname: Krämer Motorgeräte. Von nun an erfolgt eine kontinuierliche Programmerweiterung des Sortimentes bis hin zu kommunaler Großtechnik, wie z.B. Traktoren. Folgerichtig erhält der Betrieb zu dieser Zeit den Status als Werksvertretung der Fa. SOLO und ISEKI.

1991: Hinzunahme von Reinigungstechnik der Fa. Kärcher und Elektrowerkzeuge ( Metabo ) sowie Produkte der Firmen Brumi und AS.

1992: Personelle Erweiterung: Durch die Werksvertretung mußten viele Händler in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen betreut werden. Das Unternehmnen entwickelte sich gut, aber die Geschäftsräume in Kirchscheidungen wurden zu eng.

1993: Beginn des Neubaus eines Firmengebäudes im Gewerbegebiet Laucha.

1994: Am 01.12. Umzug ins neue Gebäude. Hier stehen 560 qm Ausstellungsfläche, Lager und Werkstatt zur Verfügung. Neu im Programm sind nun auch Holzhäcksler, Stromerzeuger, Winzerbedarf, Wasserpumpen u.v.m.

1995: Bau und Fertigstellung einer 250 qm großen Lagerhalle.

1997: Betriebserweiterung durch Vertrieb und Service von Motorrädern als Kawasaki Vertragshändler. Im Angebot sind Maschinen für Einsteiger, Straßenmaschinen, bis hin zu Supersportlern und Choppern aller Größen. Aber auch Quads und ATV, als Arbeitsmaschinen aufrüstbar.

1998: Umzug der Motorradabteilung in eine neue Verkaufshalle. Ebenfalls 1998 Zertifizierung nach ISO 9002.

2000: Motorroller von Peugeot werden ins Programm aufgenommen.

2007: Erweiterung des Quadangebotes durch Hinzunahme von Herkules Quad & ATV “Der preiswerte Einstieg für Jedermann”

2009: Seit 29.3.2009 ist Krämer als erstes Unternehmen in Sachsen-Anhalt ein (QMF) “Qualifizierter Motorgeräte-Fachhändler” . Gemäß dem aktuellen Trend und der steigenden Nachfrage haben wir Roboter-Rasenmäher der Marke “ROBOMOW” ins Programm aufgenommen.

2010: Unser Unternehmen wird als “1a-Fachhändler” ausgezeichnet. Seit diesem Jahr sind wir Regionalvertretung für Anhänger von STEMA.

2011: Als neue Produktlinie bieten wir Pellenc-Akkutechnik mit allem Service an.

2014: Kawasaki-Motorsensen wurden aus dem Sortiment genommen und mit Shindaiwa-Motorsensen ersetzt.

2015: Um Rasentraktoren für unsere Kunden besser präsentieren zu können, haben wir im Frühjahr einen separaten Ausstellungsraum eingeweiht. Seit Oktober 2015 führen wir in unserem Hause Motorsägenlehrgänge durch.

2016: Im März erfolgte seitens der Firma ECHO die Einstufung unseres Unternehmens zum “ECHO-Trak Kompetenz Center”

 2017: Zum 31. August 2017 haben wir unseren Vertrieb und den damit verbundenen Service für KAWASAKI-Motorräder eingestellt. Weiterhin erhalten bleibt der Service für ATV, Quad und Mule.